Chemische Reaktionen!

Farbverfärbung des Fleisches bei Täublingen mit chemischen Mitteln!

Tipp! Mit der F3 Taste oder Strg+F Tastenkombination kann die Suchfunktion mit Namenseingabe erfolgen (siehe dann links unten)!     Zum Download als PDF hier: Chemische Reaktionen

Bitte informiere uns über gesichtete Fehler per Email mit:  info@123pilze.de ... unser Dank im Voraus!

Link vorhanden!

Pilzart

Chemische Reaktionen des Fleisches:

+

Amethysttäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) auf Trama negativ, höchstens blass grau-braun, Guajak dunkel-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Apfeltäubling

Phenol wein-braun, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grau-rosa, Guajak oliv-grün.

+

Birken Speitäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak grau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) rosa.

+

Bitterer Zinnobertäubling, Bitterster Täubling

Fleisch färbt sich mit Guajak nur schwach, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) schmutzig orange.

+

Blasser Täubling, Elfenbeintäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) und Phenol färbt es sich schmutzig rotbraun

+

Blassgelber Täubling, Weißblättriger Ockertäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun, mit Formol (CH2O Formaldehyd) an der Oberfläche rosa verfärbend.

+

Blaublättriger Weißtäubling, Gemeiner Weißtäubling, Erdschieber

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa-rot, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Blaugrüner Reiftäubling, Blaugrauer Reiftäubling, Graublauer Reiftäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell rostrot, Guajak blass-grün, mit Phenol (Karbolsäure) rosa-braun.

+

Blutroter Ledertäubling, Rotweißer Täubling

Guajak blau-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, schmutzig-rot, mit Phenol (Karbolsäure) braun-rot, wein-braun.

+

Blutroter Täubling, Bluttäubling

Guajak hell-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, mit Phenol (Karbolsäure) rot-braun.

+

Brätlingstäubling, Samttäubling, Samtiger Brätlingstäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa-rote Färbung, mit Phenol (Karbolsäure) purpurkaminrot verfärbend. Vergleich: Eine ähnliche Brätlingstäublingsart wäre RUSSULA AMOENICOLOR; Phenol verfärbt diese Art mehr rotbraun.

+

Brauner Camembert-Täubling, Camembert-Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hellgrau-rosa, Guajak dunkel-grün, mit Phenol (Karbolsäure) schmutzig rötlich-braun.

+

Brauner Gebirgstäubling, Dryas-Heringstäubling, Brauner Gebirgstäubling (RUSSULA OREINA (SYN. RUSSULA XERAMPELINA VAR. PASCUA, RUSSULA PASCUA).

Guajak schnell blau-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) rot-braun.

+

Brauner Ledertäubling, Braunroter Ledertäubling, Elefantentäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grau-rosa bis orange-rot, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Braunvioletter Samttäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell fleisch-rot, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Buchen Speitäubling

Guajak blau-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell lachs-rosa, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Buchenherings Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-grün, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) rot-braun.

+

Buchenzwergtäubling, Mädchentäubling, Trübroter Täubling, Roter Mädchen-Täubling, Mädelchen-Täubling  

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell grau-rosa, Guajak dunkel-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Buckeltäubling

Guajak grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) orange, orange-rot, Sulfovanillin rosa.

+

Chamäleontäubling, Wechselfarbige Dottertäubling, Weicher Täubling

Phenol hell-wein-braun, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, Guajak blass grau-grün.

+

Dichtblättriger Schwärztäubling, Dichtblättriger Schmutztäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grün, Guajak blau.

+

Dickblättriger Schwärztäubling, Dickblättriger Schmutztäubling

Phenol wein-braun, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa Guajak blau-grün.

+

Duftender Zwergtäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak dunkel-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Dunkelroter Stachelbeertäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa-rot, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Erlentäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) schwach grünblau oder auch fast keine Reaktion, mit Guajak langsam olivfarben.

+

Flammstieltäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) orange-rosa, Guajak dunkel-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Flecktäubling, Gefleckter Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) blass orange bis rosa, Guajak dunkel-grün.

+

Fleischfarbene Heringstäubling, Fleischviolette Herings-Täubling

Anilin rot, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grün bis hell-blau-grün, Guajak dunkel-grün.

+

Frauen Täubling, Violettgrüner Frauentäubling, Blautäubling

Phenol wein-braun, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) nicht verfärbend, bzw. erst nach Stunden hell-oliv-grün, Guajak blau-grün.

+

Gallentäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) hell wein-rot.

+

Gedrungener Täubling, Wolfstäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) blass rosa, Ammoniak (NH3) keine Verfärbung, Guajak lagunen-blau, blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Gefurchtstieliger Täubling (RUSSULA SUBTERFURCATA)

Guajak grau-grün bis blau-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, mit Phenol (Karbolsäure) rot-braun, wein-braun.

+

Gelbblättriger Weißtäubling (RUSSULA PALLIDOSPORA)

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) blass rosa, Guajak grau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Gelber Graustieltäubling

Phenol rosa-rot, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) wein-rot, etwas rosa, Guajak grün.

+

Gelbfleckender Täubling, Gelbfleckender Speitäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) blass grau-rosa, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Gelbgrüne Ledertäubling, Gelbgrüner Leder-Täubling

Fleisch mit Eisen(II)-sulfat orangerosa und Guajakreaktion grün.

+

Geriefter Weichtäubling, Bunter Fichtentäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun, Guajak blau-grün.

+

Gilbender Stinktäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) schmutzig-rosa, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun, Kaliumhydroxid (KOH) verfärbt die Stielspitze zitronengelb und später braun bis rost-rot.

+

Glänzende Ledertäubling, Weinbrauner Ledertäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rötlichen, mit Phenol (Karbolsäure) braun bis bräunlich-lila.

+

Glänzendgelber Dottertäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) langsam hell-rosa verfärbend, Guajak hell grau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) blass wein-braun.

+

Goldtäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, Guajak grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Grasgrüner Täubling, Grasgrüner Birkentäubling

Guajak blau-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hellrosa, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Grauender Speitäubling, Graustiel Speitäubling

Guajak hell-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, mit Phenol (Karbolsäure) rosa.

+

Graugrüner Reiftäubling, Ententäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa bis hell grau-grün, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) schmutzig satt wein-braun.

+

Große Camembert-Täubling, Großer Kammtäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grau-gelblich bis schmutzig rosa, Sulfo-Vanilin auf Stielhaut blass orange.

+

Grüner Heringstäubling, Hellgrüner Heringstäubling, Gelbgrüner Heringstäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) blau-grün, Guajak dunkel-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Grüner Speisetäubling

Guajak blau-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) zuerst rosa, später grünlich bis grau-rosa, mit Phenol (Karbolsäure) grau-rosa, Lamellen mit Anilin gelb.

+

Grünerlentäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) ockerlich, mit Guajak langsam olivfarben, etwas schwächer am bereits grauem Stiel.

+

Grüngefelderter Täubling, Gefelderter Täubling, Grünschuppiger Täubling, Felderiger Täubling, Gefelderter Grüntäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa-orange verfärbend, Guajak grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Grünverfärbender Täubling, Gelbgrüner Täubling, Olivgrüner Dottertäubling

Guajak blaugrün, später braungrün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa-grau verfärbend,

Phenol stärker rötlich und schließlich schokoladenschwarz übergehend.

+

Hainbuchentäubling

Phenol wein-braun, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak blau-grün.

+

Hartfleischiger Frauentäubling

Mit Eisensulfat (FeSO4) schnell hellgrün bis gelbgrün, +/- etwas blassrosa, kaum Reaktion mit Phenol.

+

Hasel Dottertäubling, Gelber Haseltäubling, Dottertäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) olivgrau, NH4OH rostrot.

+

Hochgebirgsspeitäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) rosa.

+

Hohlstieltäubling, Weißtannentäubling

Phenol hell wein-rot, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak grün, Ammoniak (NH3) rosa.

+

Honigtäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, Guajak blau-grün.

+

Jodoformtäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) lachs-rosa, Guajak dunkel-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Karminroter Täubling

Guajak-Reaktion ist langsam leicht bis mittelstark positiv, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) schwach und langsam grünblau.

+

Kiefern Speitäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak hell grau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) hell wein-rot, Ammoniak (NH3) rosa.

+

Kiefern-Weich-Täubling, Kieferntäubling

Guajak blau-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) ganz hell-rosa, mit Phenol (Karbolsäure) wein-rot.

+

Kirschroter Speitäubling

Guajak gelbbraun, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Kleiner Reiftäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell braunrot, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Kleiner Rosatäubling (RUSSULA MINUTULA)

Sulfovanillin eosinrosa (eosinrot, kräftig johannisbeerrot), Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak hell bräunlich, mit Phenol (Karbolsäure) rot-braun.

+

Kohlen Täubling Schwarztäubling, Lachsblättriger Schwärztäubling, Lachsblättriger Schmutztäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) lachsrosa, Guajak graugrün, Phenol weinbraun.

+

Kratzender Kammtäubling, Widerlicher Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) blass rosa-grau verfärbend, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) blass wein-braun.

+

Kurzstieliger Ledertäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa-grau bis rosa-braun verfärbend, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) hell rot-braun.

+

Lackierte Täubling, Nordischer Täubling

Guajak schwach blau-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, mit Phenol (Karbolsäure) wein-rot, mit Ammoniak keine Verfärbung.

+

Lederstieltäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa-grau verfärbend, Guajak dunkel-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun, Basisfleisch mit KOH leuchtend rot.

+

Mandeltäubling, Marzipantäubling, Flügelsporiger Mandeltäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell blau-rosa, lila-rosa oder bei der Varietät: Flügelsporiger Mandeltäubling nur hell-rosa ohne Blautöne, Guajak blau-grün, lagunen-blau, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Mehlstieltäubling

Phenol rot-braun, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grau-rosa, Guajak hell grün.

+

Menthol Schwärztäubling, Schwarzanlaufender Täubling, Mentholschmutztäubling

Guajak blau-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hellrosa, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Milder Glanztäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Milder Kammtäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) weinrot, Ammoniak rötlich, KOH an der Stielbasis rötend.

+

Milder Torfmoostäubling (RUSSULA SPHAGNOPHILA)

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) rot-braun.

+

Milder Wachstäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa-braun, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Morgenrottäubling, Netzflockiger Rosa-Täubling, Rosa Täubling, Großer Rosa Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, mit Phenol (Karbolsäure) purpurn-braun, Sulfovanillin färbt sich das Fleisch rosa, mit Guajak langsame blau-grünliche Verfärbung.

+

Morsetäubling, Marzipantäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grau-oliv.

+

Ockerblättriger Zinnobertäubling

Guajak oliv-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell graugelb, grauocker, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Ockersporiger Speisetäubling (RUSSULA MEDULLATA)

Guajak blass-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell orange-rosa.

+

Ockertäubling, Ockergelber Täubling, Zitronentäubling, Ockerweißer Täubling

Guajak intensiv blaugrün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa-orange.

+

Olivfarbener Frauentäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) auf dem Stiel negativ nach einiger Zeit schwach schmutzig-grün, mit Phenol (Karbolsäure) umbrabraun, mit Phenol (Karbolsäure), Anilin trüb blutrot.

+

Olivgrüner Täubling (RUSSULA PSEUDOAERUGINEA)

Guajak grau-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grau-rosa, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Olivockerfarbener Heringstäubling, Ockergelber Heringstäubling, Gelber Heringstäubling, Olivbrauner Heringstäubling, Olivockerbrauner Heringstäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grau-rosa bis orange-rot, Guajak grün bis blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun, violettrot.

+

Orangeroter Graustieltäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell grau-rosa, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Orangetäubling, Gelbe Birken-Täubling, Gelbbrauner Ledertäubling, Orange-Täubling

Phenol färbt es sich lachsrot, später weinrötlich-schokoladenfarben, mit Eisensulfat (FeSO4) ziegelorange, aprikosenorange, manchmal auch kräftig ziegelrot gefärbt.

+

Palisandertäubling (RUSSULA MELITODES)

Stielfleisch beim RUSSULA MELITODES FORMA COLORATIPES mit Phenol himbeer- bis violettrot, sonst dunkel-wein-rot, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak blau-grün, Sulfoformol flüchtig rosa.

+

Papageientäubling, Kleiner Frauentäubling, Cremeblättriger Bunttäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) blass-rosa, Guajak lagunen-blau, blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-rot.

+

Pelargonientäubling, Geranientäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa-orange verfärbend, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) hell rot-braun.

+

Pfützen-Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) und Guajak kaum verfärbend.

+

Prachttäubling, Lundells Täubling, Prächtiger Birkentäubling, Hochroter Birkentäubling, Weicher Dottertäubling

Phenol rot-braun, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) orange-rosa, Guajak kräftig grün.

+

Purpurbrauner Ledertäubling, Weinroter Täubling, Braunroter Ledertäubling, Weinbrauner Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grau-rosa bis orange-rot, Guajak grün bis blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun, violettrot.

+

Purpurfleckiger Täubling

Eisensulfat verfärben Lamellen rötlich und das Fleisch rasch ziegelrot, Anilin verfärben die Lamellen zuerst etwas zitronengelb, später orangerötlich, Fleisch mit Guajak grün und mit Phenol schmutzig weinbraun.

+

Purpurroter Heringstäubling (RUSSULA PURPURATA, SYN. RUSSULA GRAVEOLENS)

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grau-grün, Guajak dunkel-grün, mit Phenol (Karbolsäure) rot-braun.

+

Purpurschwarzer Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak oliv-grün, mit Phenol (Karbolsäure) rosa.

+

Rauchbrauner Schwärztäubling, Rauchbrauner Schmutztäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) erst orange, später oliv-grau.

+

Rissiger Frauentäubling, Rissiger Zinnober-Täubling, Risshütiger Frauentäubling, Rissiger Papageientäubling, Rissiger Reiftäubling

Eisensulfat (FeSO4) auf dem Stiel negativ nach einiger Zeit schwach schmutzig grün. Vollständig grün erst nach Stunden. Mit Guajak positiv in 15-30 Sekunden.

+

Rosabrauner Täubling (RUSSULA CREMEOAVELLANEA)

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak grau-grün.

+

Rotbereifter Täubling, Rosastieliger Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa-orange, Guajak blass-grün.

+

Roter Heringstäubling, Rotstieliger Heringstäubling, Nadelwald Heringstäubling, Rotfußtäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grau-grün, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) rötlich-braun.

+

Roter Speitäubling, Scharfer Zinnobertäubling, Weißstieliger Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell grau-rosa, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Rotscheibiger Täubling

Guajak stark positiv.

+

Rotstieliger Ledertäubling, Wechselfarbige Ledertäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, grau-rosa, Guajak dunkel oliv-grün, mit Phenol (Karbolsäure) violett-rötlich, heidelbeer-rot.

+

Rotstieliger Reiftäubling, Rotstieliger Lilareiftäubling

Phenol wein-braun, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, Guajak oliv-grün,

+

Rotstieliger Zwergtäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) rosa.

+

Rubinroter Täubling (RUSSULA ZVARAE)

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hellrosa bis schmutzig rosa, Guajak keine Reaktion, höchstens etwas blass-grün, mit Phenol (Karbolsäure) rot-braun.

+

Rundsporiger Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) schmutzig-rosa, Guajak blass-grün.

+

Rußgrauer Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) schmutzig-grau-rosa, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Scharfblättriger Schwärztäubling, Scharfblättriger Schmutztäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hellrot, Guajak grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Scharfer Brauntäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) schwach-rosa, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun, Guajak lagunen-blau bis blau-grün.

+

Scharfer Glanztäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun, Guajak dunkel-grün.

+

Scharfer Honigtäubling (RUSSULA VETERNOSA)

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-wein-rot, Guajak grau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Scharfer Kupfertäubling, Purpurbrauner Dotter-Täubling, Kupferfarbener Scharftäubling(RUSSULA CUPREA)

Phenol dunkel-wein-rot, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak hell grün.

+

Schmalblättriger Weißtäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) orange-rosa, mit Phenol (Karbolsäure) hell wein-braun, Guajak blau-grün, Ammoniak (NH3) rosa.

+

Schnecklingstäubling

Mit Eisensulfat (FeSO4) am Stiel ziemlich heftig orange, nach einiger Zeit schmutzig rosa verfärbend, mit Guajak sofort intensiv blau werdend.

+

Schwachfleckender Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) schmutzig rosa-grau verfärbend, Guajak hell grau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun, weinrot.

+

Schwachreagierender Ledertäubling (RUSSULA SERICATULA)

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) blass rosa, schmutzig rosa, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun, Guajak blau-grün, KOH elfenbeinfarbig bis hellgelb, Anilin und Sulfovanillin keine Verfärbung.

+

Schwarzgrüner Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) nicht verfärbend bis schwach hellrosa, Guajak graugrün, mit Phenol violettbraun.

+

Schwarzroter Speitäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) blass orange-rosa, Guajak blau-grün.

+

Sonnentäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) orange-rosa, Guajak kräftig grün.

+

Speisetäubling, Fleischroter Speisetäubling

Guajak lagunen-blau, blau-grün. Eisen(II)-sulfat (FeSO4) fleisch-rosa, rosa-orange.

+

Stachelbeertäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell wein-rot, Ammoniak (NH3) ohne Verfärbung, Guajak lagunen-blau, blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) dunkel-wein-braun.

+

Starkriechender Heringstäubling, Purpurroter Heringstäubling, Fleischviolette Heringstäubling

Guajak dunkel-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Stinkender Kammtäubling, Süßlichriechender Kammtäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa-rot, Guajak dunkel blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-rot.

+

Stinktäubling, Gemeiner Stinktäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, mit Phenol (Karbolsäure) wein-rot, Guajak blau-grün, Kaliumhydroxid (KOH 10%) keine Verfärbung.

+

Sumpftäubling, Moortäubling

Verfärbung durch Guajak sehr schwach bis fehlend.

+

Taubentäubling, Grauvioletter Reiftäubling

Guajak hell-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa-grau verfärbend, mit Phenol (Karbolsäure) rötlich-braun.

+

Verblassender Täubling, Ausblassender Täubling, Ausblassender Birkentäubling

Guajak grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa-orange verfärbend, mit Phenol (Karbolsäure) hell-rosa.

+

Vielfarbiger Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, Guajak dunkel-grün, mit Phenol (Karbolsäure) dunkel-wein-rot.

+

Violetter Reiftäubling, Weißblättriger Reiftäubling

Sulfovanillin bläulich und mit Eisen(II)-sulfat (FeSO4) orange bis fleischrosa, mit Phenol (Karbolsäure) rot-braun.

+

Violetter Täubling, Großer Silberpappeltäubling

Guajak grau-grün.

+

Violettstieliger Pfirsichtäubling, Violettstieliger Brätlingstäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak dunkel-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Wandelbarer Täubling

Guajak blau-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, mit Phenol (Karbolsäure) blass wein-rot.

+

Wässrige Moortäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hellrosa, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Wechselfarbiger Graustieltäubling, Wechselroter Graustieltäubling, Mediterraner Graustieltäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) langsam schwach rosa, Phenol braun, Guajak dunkelblaugrün.

+

Wechselfarbiger Speitäubling, Zerbrechlicher Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, Guajak blau-grün, mit Phenol (Karbolsäure) rosa.

+

Weinroter Dottertäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) orange-braun bis wein-rot, Guajak hell-blau bis grau-oliv, mit Phenol (Karbolsäure) blass-wein-braun.

+

Weinroter Graustieltäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) grünlich-gräulich bis hell-grau-schwarz, Guajak dunkel-grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-rot.

+

Weißblättriger Bunttäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) sofort rosabraun; Guajak braun bis olivbraun, allmählich zu olivgrün umfärbend, kaum Blautöne; Phenol sehr langsam rosabraun.

+

Weißstieliger Ledertäubling, Rotweißer Täubling, Lila Ledertäubling, Romell's Ledertäubling

Guajak blass grau-grün, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) orange-rosa, mit Phenol (Karbolsäure) blass-rot-braun.

+

Weißstieliger Ockertäubling, Weißstieliger Pfirsichtäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rost-braun.

+

Wieseltäubling

Guajak lagunen-blau (blau-grün), Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa-orange, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun, Lamellen mit Anilin gelb.

+

Zedernholztäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) rosa, Guajak oliv-braun, mit Phenol (Karbolsäure) wein-braun.

+

Ziegelbrauner Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa bis hell-orange, Guajak hell wein-rot bis gräulich-hell-grün, mit Phenol (Karbolsäure) ohne Färbung.

+

Ziegelroter Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) fleisch-rosa, Guajak rasch blau, mit Phenol (Karbolsäure) dunkel-wein-rot, mit α-Naphthol schnell dunkelblau.

+

Zierlicher Birkentäubling, Zarter Birkentäubling, Zierlicher Täubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, Guajak grün, mit Phenol (Karbolsäure) rot-braun.

+

Zinnoberroter Reiftäubling, Kleiner Zinnober-Täubling

Sulfovanillin matt purpurn, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hellrot, Guajak langsam +/-hellgrün.

+

Zinnobertäubling, Harter Zinnober Täubling, Zinnoberroter Täubling, Bleistiftholztäubling

Eisen(II)-sulfat (FeSO4) lachs-rosa, Ammoniak (NH3) lachsrosa), Guajak grün, mit Phenol (Karbolsäure) wein-rot.

+

Zitronenblättriger Täubling

Phenol wein-braun, Ammoniak rot, Eisen(II)-sulfat (FeSO4) hell-rosa, Guajak blau-grün.

http://vg02.met.vgwort.de/na/f17954aa7a8a4cc39840e6bbc2a53333http://vg02.met.vgwort.de/na/f17954aa7a8a4cc39840e6bbc2a53333 

Zum Download als PDF hier: Chemische Reaktionen

 

http://vg02.met.vgwort.de/na/f17954aa7a8a4cc39840e6bbc2a53333http://vg02.met.vgwort.de/na/f17954aa7a8a4cc39840e6bbc2a53333Stand: 13.06.2018

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Mittwoch, 13. Juni 2018 - 11:08:15 Uhr