awillbu1  Pilzsoße mit Hühnchenbrustfilet für ca. 2 Personen!

 

1)           Eine Zwiebel, drei Knoblauchzehen und die stiele von einem Bund Petersilie fein zerhacken und dieses mit Sonnenblumenöl im Topf bei großer Hitze anbraten.

2)           Hähnchenbrustfilet mit einem Esslöffel Salz und Gewürzmischung  Nummer 3 - (Hähnchengewürz) einwürzen, in den Topf legen, und ca. 5 Minuten anbraten.

3)           Die Zwiebeln sollten etwas glasieren bzw. etwas bräunlich geworden sein.

4)           Mit ca. 0,2 Liter Wasser alles ablöschen!

5)           Einen halben Suppenwürfel* (klare Brühe) hinzugeben sowie einen Esslöffel scharfen Senf.

6)           Nun die Mischpilze (ca. 300 Gramm) beigeben. Frische sind am besten, bei eingefrorenen Pilzen ist darauf zu achten, dass sie nicht vorher aufgetaut werden, sondern sie gehören sofort in die heiße Brühe.

7)           Alles 10 Minuten kochen lassen.

8)           200 ml Sahne (ultrahocherhitzte) und Soßenbinder hinzugeben bis die Suppe/Soße etwas verdickt ist.

9)           Einen Esslöffel Butter verfeinert diese Angelegenheit!

10)        Petersilie fein zerhackt gehört zum Schuss auch noch in die Pilzsoße.

11)        Mit Salz alles abschmecken, weil Pilze viel Salz vertragen!

12)        10 Minuten bei kleinster Stufe alles ziehen lassen – fertig!

 

 

Alternative Beilagen:                    Nudeln, Spätzle, Salzkartoffeln, Knödeln

Alternative Salatbeilagen:           Gurkensalat, Tomatensalat, gemischter Salat

 

Sollte ein Vegetarier mitessen, kann der Suppenwürfel und das Fleisch entfallen, dann wird es eine reine Pilzsuppe – schmeckt auch sehr gut!

 

1. Die Zutaten!

 

Zutaten

300GrammMischpilze

NOTWENDIGE MENGE:

SOSSENBINDER CA. 2 ESSLÖFFEL

BUTTER: CA. 1 ESSLÖFFEL

PETERSILIE: 1 BUND WIE HIER ABGEBILDET

GEWÜRZMISCHUNG NR. 3 – 1 ESSLÖFFEL

SALZ – MINDESTENS 1 ESSLÖFFEL, SPÄTER NOCHMALS NACH GEFÜHL NACHSALZEN

SENFT: KNAPPER ESSLÖFFEL

ZWIEBEL: 1 KNOLLE

KNOBLAUCH: EINIGE ZEHEN WIE HIER ABGEBILDET IN ETWA

KLARE FLEISCHUPPE: EIN HALBER BRÜHWÜRFEL*****

SONNENBLUMMENÖL CA. 5 ESSLÖFFEL

SAHNE: 200 ML

FLEISCH (HÜNCHENBRUSTFILET): 200 GRAMM, JE NACH BEDARF****

ALTERNATIV KANN NATÜRLICH AUCH JEDE ANDERE FLEISCHSORTE

WIE Z.B. SCHWEINE-,  RIND- ODER PUTENFLEISCH VERWENDET WERDEN!

 

 

***** FÜR VEGETARIER SIND DIESE ZUTATEN WEGZULASSEN – SCHMECKT AUCH GUT!

300 GRAMM GEMISCHTE WALDPILZE

 HIER VOM 28.07.2007...

 

 

 ES WAREN FOLGENDE ARTEN DRIN:

1.   PFIFFERLINGE

2.  VIOLETTSTIELIEGE PFIRSICHTÄUBLINGE

3.  FRAUENTÄUBLINGE

4.  SPEISETÄUBLINGE

5.  NELKENSCHWINDLINGE

6.  WIESELTÄUBLINGE

7.  PERLPILZE

8.  SEMMELSTOPPELPILZE

9   SCHWARZBLAUENDE RÖHRLINGE

10. ROTBRAUNE SCHEIDENSTREIFLINGE

11. GEFELDERTE TÄUBLINGE

12. BRÄTLINGSTÄUBLINGE

13. KAMPFERMILCHLINGE

14. GRASGRÜNER TÄUBLING

 

 

Anbraten

AnbratenmitFleisch

ZWIEBELN, KNOBLAUCH UND PETERSILIESTIELE MIT SONNENBLUMMENÖL IN DEN TOPF GEBEN.

BEI GROSSER HITZE ANBRATEN.

FLEISCH HINZUGEBEN UND 5 MIN. ANBRATEN.

NACH DEM ANBRATEN MIT 0,2 LITER WASSER ALLES ABLÖSCHEN.

AnbratenmitFleisch2

AnFleischPilze

BEI MITTLERER HITZE 10 MIN KOCHENLASSEN. UMRÜHREN NICHT VERGESSEN.

PILZE HINZUGEBEN.

AnFleischPilze2

AnFleischPilze3

PILZE 10 MINUTEN KOCHEN BEI MITTLERER HITZE

200 ML SAHNE (ULTRAHOCHERHITZTE), PETERSILIE UND SOSSENBINDER HINZUGEBEN BIS DIE SUPPE/SOSSE ETWAS VERDICKT IST.

AnFleischPilze4

AufTeller

MIT SALZ ABSCHMECKEN UND 10 MINUTEN ZIEHEN LASSEN.

IST ECHT KÖSTLICH!

AufTeller2

AufTeller3

GUTEN APPETIT!

 

 

 

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Sonntag, 10. September 2017 - 21:39:07 Uhr

“