awillbu1  Faltentintling, Grauer Faltentintling, Knotentintling, Grauer Tintling                atod1         STARK GIFTIG IN VERBINDUNG MIT ALKOHOL

COPRINOPSIS ATRAMENTARIA (SYN. COPRINUS ATRAMENTARIUS, AGARICUS ATRAMENTARIUS)

 

Falten-Tint5

Faltentint

Falte4

 

 

 

 

Falten-Tint

Falten-Tint2

Falten-Tint3

Falten-Tint4

Falte3

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral, etwas pilzig.

Geschmack:

Mild, angenehm.

Hut:

3-8 (11) cm Ø, grauweiß, graubraun, mit braunen Schuppen, Hut gerieft, faltig.

Fleisch:

Weiß, weich, dünn, schnell schwarz zerfließend.

Stiel:

Weiß, Basis gelbbraun, hohl, zur Basis verdickt mit scheidenähnlichem angedeutetem Ring, faserig. Wegen der angedeuteten Ringwulst an der Stielbasis auch Knotentintling genannt!

Lamellen:

Weißlich bis grau, bald schwarz zerfließend.

Sporenpulverfarbe:

Schwarzbraun (6,5-10,5 x 4-6,5 µm, Basidien viersporig, viersporig, Cheilocystidien 210 x 55 µm)

Vorkommen:

Waldwegen und Gärten, Frühjahr bis Spätherbst.

Gattung:

Tintlinge.

Verwechslungsgefahr:

Schopftintlinge, Schmalsporige Faltentintling, Großer Rausportintling mit flockigem Stiel, Braunschuppiger Tintling, Spitzkegeliger Tintling.

Kommentar:

Für Antialkoholiker sehr gut geeignet (Würzpilz), schmeckt ähnlich wie der Schopftintling, sehr gut!

Es sollte niemand das Pilzgericht mitessen! Bei Gästen weiß man nie, ob sie nicht Alkohol getrunken haben.

Wichtig! Es darf mindestens 2 Tage vorher und 2 Tage nachher niemals Alkohol genossen werden, dieses würde sonst zu schweren Vergiftungen führen.

Der Coprin – Gehalt vom Faltentintling wurde durch Forschungen ermittelt und beträgt zwischen 160-360 mg/kg.

Somit wird von einer ersten Vergiftungserscheinung gesprochen, wenn etwa 25 g verzehrt wurden = ca. 1 Pilz = ca. 5 mg Coprin. Die essbaren Schopftintlinge sollen in etwa 1-4 mg/kg Coprin enthalten, weshalb in der Regel keine Beschwerden durch Alkoholgenuss dort auftreten. Regional können diese Werte abweichend sein.

Gifthinweise:

Relativer Speisewert:

DGfM: Acetaldehyd-Reaktion, Coprin! 123pilze: Grundsätzlich nicht zum Verzehr empfohlen!

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Falten-Tintling

Priorität:

1

 

 

 

Bilder oben 1-4 von links: Jens Krüger ©

Falten-Tint7

Falten-Tint6

 

 

 

 

Bilder oben 1-3 von links: Alfons Reithmaier ©      Bilder oben 5+6 von links: David Loidl (Pocking) ©

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Donnerstag, 20. Dezember 2018 - 08:23:47 Uhr

“