awillbu1  Biberzähling, Längsrunzeliger Zähling, Längsrunzeliger Sägeblättling                                                 UNGENIESSBAR! 

LENTINELLUS CASTOREUS (SYN. LENTINELLUS CASTOREUS FORMA CASTOREUS, LENTINELLUS URSINUS VAR. PUSIO)

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1-4 von links: Christine Braaten (wintersbefore) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Unbedeutend.

Geschmack:

Bitterlich.

Hut:

2-5 (7) cm Ø, ockerbraun, orangebraun, lederfarbig, rotbraun, ockerlich verfärbend, zungenförmig, dachziegelförmig, kahl, schwach runzelig, mit eingerolltem Rand.

Fleisch:

Gelblich, zäh.

Stiel:

Ockerbraun, zäh, Basis ockerlich, grünocker ähnlich dem Gelbstieligen Muschelseitling.

Lamellen:

Schmutzig-weißlich, ockergelb, alt rot werdend, sehr dicht, schmal, gezähnt.

Sporenpulverfarbe:

Ockerlich (3-7,5 x 2-5 µm, feinwarzig, ellipsoid bis fast kugelig, Basidien keulenförmig, viersporig).

Vorkommen:

An Totholz von Nadelbäumen, Folgezersetzer, ganzjährig.

Gattung:

Zählinge.

Verwechslungsgefahr:

Geschichteter Zähling, Zitronenseitling (Kulturform und Varietät des Rillstieligen Seitlings) sowie Lungenseitling, Berindeter Seitling, Austernseitling.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Z%C3%A4hlinge

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Dienstag, 30. Oktober 2018 - 11:18:29 Uhr

“