awillbu1  Apfelschorf                                                          UNGENIESSBAR! 

VENTURIA INAEQUALIS (SYN. SPILOSTICTA INAEQUALIS, FUSICLADIUM DENDRITICUM F. FRUTICOLA, SPHAERELLA INAEQUALIS, ENDOSTIGME CINERASCENS, ENDOSTIGME INAEQUALIS, Nebenfruchtform: SPILOCAEA POMI)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben: Django Grootmyers (heelsplitter) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

1-3 (4) mm Ø, grau, matt-olivgrün, später braune oder schwärzliche Konidien, diese brechen aus dem Blatt oder Frucht heraus. Nach dieser Infektion ist die Pflanze (Apfel oder Blatt) sehr anfällig für andere Pflanzenkrankheiten wie die Fruchtfäule.

Fleisch:

Graubraun.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (ungleiche zweizellige Ascosporen, Asci acht zweizellig).

Vorkommen:

Meist auf Apfelblätter oder Äpfel und anderen Früchten, erst bei viel Feuchtigkeit, Folgezersetzer, Sommer bis Herbst.

Gattung:

Schimmelpilze, Pflanzenkrankheit, Apfelbaumkrankheiten (Schlauchpilz).

Verwechslungsgefahr:

Fruchtfäule, Schimmelpilz, Grüner Schimmelpilz, Gemeiner Helmlings-Schimmel, Sternrußtau.

Kommentar:

Die Nebenfruchtform wird als SPILOCAEA POMI bezeichnet.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Apfelschorf

Priorität:

3

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Montag, 9. Oktober 2017 - 04:15:07 Uhr

“