awillbu1  Bärtiger Ritterling, Zottiger Ritterling, Wolliger Ritterling                                              atod1 GIFTIG!

TRICHOLOMA VACCINUM (SYN. TRICHOLOMOPSIS VACCINUM, TRICHOLOMA VACCINUM F. FULVOSQUAMOSUM, CORTINELLUS VACCINUS, TRICHOLOMA VACCINUM VAR. FULVOSQUAMOSUM, GYROPHILA VACCINA VAR. POLYPHYLLA, AGARICUS POLYPHYLLUS)

 

baertigerRitt-er2

Bilder oben 2+3 von links: Fred Gruber (Gottfrieding) ©        Fotos unten 1+2 von links: Peter Kresitschnig ©    Bilder oben 4 und unten 8+9 von links: Nick Dürmüller ©

baertigerRitt-er

Baertiger-ritt

BaertigerRitt

Baertiger-ritt4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Erdig.

Geschmack:

Schärflich, bitterlich.

Hut:

4-8 (13) cm Ø, bräunliche filzig-wollige Schuppen auf gelblichem Grund, radialfaserig, Rand wollig überhangen.

Fleisch:

Weiß, später rötend bis bräunend.

Stiel:

Braun, zur Spitze weißlich, innen schon jung rotbraun, längsgefasert, teils hohl, Basis verdickt.

Lamellen:

Weißlich bis gelblich, am Stiel ausgebuchtet angewachsen (Burggraben), mit Zahn herablaufend.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (6-7,5 x 4-5 µm).

Vorkommen:

Mischwald, Nadelwald, gern Fichten, selten Laubbäume, Symbiosepilz (Mykorrhizapilz), Sommer bis Herbst.

Gattung:

Ritterlinge.

Verwechslungsgefahr:

Brandiger Ritterling, Fichtenritterling, Wolliger Risspilz, Struppiger Risspilz.

Besonderheit:

Nur leicht giftig, verursacht in größeren Mengen Unwohlsein! Manche Literatur bezeichnet diesen Pilz als essbar, andere erwähnen Unverträglichkeiten, deshalb sollte er nach unserer Meinung nicht verzehrt werden!

Gifthinweise:

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%A4rtiger_Ritterling

Priorität:

1

 

baertigerRitt-er3

baertigerRitt-er4

baertigerRitt-er5

BaertigerRirrt

BaertigerRitt2

Baertiger-ritt2

 

 

 

 

 

 

 

Bild oben 6 von links: Nick Dürmüller ©

BaertigerRirr

BaertigerRitr

Baertiger-ritt3

 

 

 

Bilder oben 1-5 von links:  Marcello Maggetti (CH-8173 Neerach) ©

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Montag, 19. November 2018 - 08:31:42 Uhr

“