awillbu1  Astbecherling, Zäher Stromabecherling, Harter Stromabecherling, Eichen-Stromabecher, Derber Stromakelchbecherling          UNGENIESSBAR! 

RUTSTROEMIA FIRMA (SYN. PEZIZA FIRMA, CIBORIA OCHROLEUCA, CENANGIUM FIRMUM, HYMENOSCYPHUS FIRMUS, CIBORIA FIRMA VAR. ACUUM)

 

 

 

 

 

Bilder oben 1-5 und unten 7 von links: Fred Gruber ©   Fotos unten 1-6 von links: Elsa (pinknailsgirl) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

 

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

0,5-1 (1,5) cm Ø, gelb, gelbbraun, außen lederbraun, Scheibe dunkler, unten: Kastanienbraun, trocken aderig-runzelig, kelch-, schüssel-, teller-, trichterförmig, Rand glatt.

Fleisch:

Gelbbraun, zäh, fest.

Stiel:

Bräunlich, meist kurz gestielt.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (14-20 x 4-6 µm, einreihig, elliptisch)

Vorkommen:

Laubholz, meist abgestorbenes  Eichenholz, Folgezersetzer, ganzjährig, selten.

Gattung:

Becherlinge, Stromabecherlinge.

Verwechslungsgefahr:

Hainbuchen-Stromabecher, Birkenkätzchen-Becherling, Gras-Stromabecherling, Weidenkätzchen-Becherling, Eschen-Stängelbecherchen, Eichelbecherling, Anemonenbecherling, Kurzstieliger Becherling, Bucheckernbecherling.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Stromabecher

Priorität:

2

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder oben 1-2 von links: Fred Gruber ©        

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Montag, 9. Oktober 2017 - 21:48:58 Uhr

“

“