Pilzküchle

 

500 Waldpilze, 1 Zwiebel, etwas Butter, 2 Brötchen, etwas Milch, 1 Bund Petersilie,

1 Ei, 3 EL Paniermehl, Salz, Pfeffer, Muskat, Öl zum ausbacken

 

 

  1. Pilze säubern und sehr fein würfeln.
  2. Zwiebel ebenfalls würfeln
  3. Beides zusammen etwa 10 min in Butter dünsten
  4. http://www.peppitext.de/WiCoBlumen/pilze06.gifBrötchen in Milch einweichen, Petersilie hacken
  5. Brötchen ausdrücken, zusammen mit der Pilz-Zwiebelmasse, dem Ei, der Petersilie und dem Paniermehl zu einem Teig vermengen.
  6. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, einige Minuten quellen lassen.
  7. Kleine, flach gedrückte Küchle formen und in heißem Öl ausbacken.

 

 

Dazu schmeckt ein frischer Salat.

 

 

Rezept von Manuela Grüttner – Danke dafür! 

 

 

 

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Sonntag, 10. September 2017 - 21:38:29 Uhr

“