awillbu1  Faserschüppling, Rötender Schüppling, Krummstieliger Schüppling                                     UNGENIESSBAR! 

PHOLIOTA TUBERCULOSA (SYN. PHOLIOTA TUBERCULOSA VAR. CURVIPES, PLEUROFLAMMULA TUBERCULOSA, PHOLIOTA TUBERCOLOSA)

 

 

 

 

 

Fotos unten 1-4 von links: Gerhard Koller (Gerhard) ©       Bilder oben und unten 4 von links: Dieter Wächter – Thiersheim ©      Fotos unten 6-9 von links: Eva Skific (Evica) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Holzig, unbedeutend.

Geschmack:

Bitter.

Hut:

1-2,5 (3,5) cm Ø, erst glatt, vom Rand ausgehend, zunehmend angedrückt schuppig-faserig, gelbbraun bis orangefuchsig, zäh, dünn, zerbrechlich.

Fleisch:

Gelblich, in der Stielbasis rötlich, faserig, dünn, Druckstellen rötend.

Stiel:

Gelb, Basis rötlich, gebogen, zylindrisch, zäh, faserig, Spitze glatt, unterhalb des flüchtigen strahlig-flockigen gelblichen Ring feinflockig, auf Druck etwas rötend, Schneiden rau gezahnt.

Lamellen:

Hell gelblich, später gelbbraun, breit, dicht stehend, angewachsen.

Sporenpulverfarbe:

Rostbraun (8-10,7 x 4,2-5,3 µm).

Vorkommen:

Totholz, Laubholz, selten auf Nadelholz, Stümpfe, Holzsplittern, Sägemehl, vergrabenem Holz, Folgezersetzer, Sommer bis Herbst, selten, RL Schweiz (VU = verletzlich), RL-G Deutschland (GEFÄHRDUNG unbekannten Ausmaßes).

Gattung:

Schüpplinge.

Verwechslungsgefahr:

Kiefernschüppling, Erlenschüppling, Beringter Flämmling.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%BCpplinge

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Sonntag, 9. Dezember 2018 - 22:24:14 Uhr

“