awillbu1  Aderiger Ackerling, Rinniger Ackerling, Runzeliger Ackerling          UNGENIESSBAR! 

AGROCYBE RIVULOSA                                 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos unten 1-5 von links: Christine Braaten (wintersbefore) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png Fotos oben 1-4 von links: Joie (Jeremy Sallon - joie) mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

 

 

 

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Angenehm.

Geschmack:

Mild.

Hut:

3-12 (15) cm Ø, weiß bis cremegelb, Haut jung aderig-gerunzelt, faltig, Rand heller, alt verkürzt, zackig, Mitte dunkler, etwas gebuckelt.

Fleisch:

Weißlich, faserig.

Stiel:

Weiß, grau, graubraun, rillig-faserig, bereift, Spitze dünner, Basis verdickt.

Ring:

Weiß bis hell cremegelb, breit, hängend, jung noch die Lamellen verdeckend.

Lamellen:

Hellgrau, graubraun, hell gelbbraun, eng stehend, ausgebuchtet angewachsen und eventuell mit Zahn herablaufend.

Sporenpulverfarbe:

Braun (10-14 x 6-8 μm).

Vorkommen:

Gärten, Parks, Wälder, Holzlagerplätzen, Komposthaufen, auf Rindenmulch, Sägespane, Holzreste, Folgezersetzer, Sommer bis Herbst.

Gattung:

Ackerlinge.

Verwechslungsgefahr:

Voreilender Ackerling, Rissiger Ackerling, Südlicher Ackerling.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Fr%C3%BCher_Ackerling

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Mittwoch, 23. Mai 2018 - 06:40:24 Uhr